Kabarett: Die Zukunft lügt vor uns

Birgit Schaller, Rainer Bursche und Erik Lehmann kommen am 28. Januar 2017 mit einem neuen Programm nach Grünhain. Foto: HL Böhme

Kabarett – Freunde warten sicher schon darauf, hoffen, dass es auch 2017 wieder eine eine hochkarrätige Kabarett-Veranstalung geben wird. Dem Hotel „Osterlamm“ ist es auch für das kommende Jahr gelungen, das Dresdner Kabarett-Theater „Herkuleskeule“ ins Erzgebirge zu holen.

Kabarett vom Feinsten

Am 28. Januar blicken die drei Kabarettisten Birgit Schaller, Rainer Bursche und Erik Lehmann mit ihrem Programm „Die Zukunft lügt vor uns“ ins diesseitige Jenseits. Was der Künstlerische Leiter Wolfgang Schaller dafür ins Textbuch schrieb, nannte eine Zeitung „Bissige Ironie im Dienst der Aufklärung“. Das bekannte Dresdner Ensemble versucht Sie von Frust zu befreien, und heraus kommt Lust. Sie können Wut ablassen, auf die Politik, auf die Kabarettisten, auf sich selbst. Mit Lachen. Oder einfach mit Zuhören. Und dann werden Sie wieder Wut kriegen, weil Sie ganz anderer Meinung sind. Dann wird es Sie ärgern, dass Sie den Kabarettisten Recht geben müssen, obwohl sie gar nicht Recht haben. Kurz: Ein Abend, an dem Politik noch Spaß macht. Dafür sorgt als Regisseur auch Matthias Nagatis.

Hier gibt es die Karten

Die Veranstaltung findet am 28. Januar, 20 Uhr, im Treffpunkt Grünhain (ehemaliger Elmo-Kultursaal) statt. Karten können ab sofort unter der Telefonnummer: 03774 76230, per E-Mail: oder im Internet unter http://www.hotel-osterlamm.de bestellt oder im Hotel „Osterlamm“ in Waschleithe direkt gekauft werden.

Jobs in Deiner Region

Facebook