KÄT-ALARM!

Lisa, Sebastian Seidel von Stereoact und KÄTI testen die Familienachterbahn.
Foto: André Kaiser

Annaberg-Buchholz. KÄT-ALARM! Ab heute (21.06.2019) herrscht in der Bergstadt wieder zehn Tag lang Ausnahmezustand. Der Start zur 499. Annaberger KÄT wird am heutigen Freitag punkt 17 Uhr mit dem „Doppeldecker“ (einmal zahlen und zweimal fahren bis 18 Uhr) gegeben. Ab 20 Uhr heizen dann die „No Twins“ dem Publikum im „Italienischen Dorf“ bis Mitternacht so richtig ein.

Wer das größtes Volksfest Sachsens besucht, will allerdings vor allem eins: den Adrenalin-Kick! Den bekommt man zur Annaberger KÄT in traditionellen, aber auch in neuen Fahrgeschäften garantiert.

Wir hatten gemeinsam mit weiteren Pressevertretern sowie mit KÄTI, dem Maskottchen, Lisa Wohlgemut und RIXX von Stereoact, alias Sebastian Seidel, schon vor dem offiziellen Start Gelegenheit, einige Neuheiten kennen zu lernen, aber auch bewährte Fahrgeschäfte zu testen. Fazit: Was zur diesjährigen KÄT geboten wird, ist der Hammer!

So zum Beispiel das Hochfahrgeschäft „Kick Down – The Thrill Ride“, dessen rotierende Platte mit freischwingenden Gondeln Fliehkräften von bis zu 4G freisetzen kann und echten Racing-Spaß verspricht. Premiere auf dem Volksfest feiert in diesem Jahr auch die Familienachterbahn „Feuer + Eis – Der Mountain-Express“ mit spektakulären Tunnel-Effekten und „Viva Cuba“, ein Laufgeschäft auf vier Etagen mit Wasserparcours, einer Kirchturm-Rutsche und rollenden Tonnen. Ebenfalls neu ist die „Petersburger Schlittenfahrt“, eine klassische Berg- und Talbahn mit frei schwingenden Schlitten-Gondeln. Nervenkitzel verspricht außerdem die KÄT-Neuheit „9D Action Cinema“. Bei actiongeladenen Filme mit überraschenden Effekten ist man voll im Geschehen mit drin, ein absolutes MUSS für KÄT-Gänger. Den ultimativen Kick verspricht das „VMAXX“, ein gigantisches Looping-Karussell auf 55 Metern Flughöhe, mit Fliekräften von bis zu 4G und einer extremen Beschleunigung in drei Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Außer spektakulären Fahrgeschäften wird es aber natürlich auch wieder einige kulturelle Highlights geben. So unter anderem die Lady-Night am 24. Juni von 1 bis 23 Uhr sowie ab 19.30 eine Travestie-Show und die Neuauflage der legendären Miss-Man-Wahl in der neuen „Meyers Kätschänke“, zudem am Mittwoch (26.06.2019) den traditionellen Familientag und das große Maskottchen-Treffen mit KÄTI und Freunden ab 17 Uhr. Vormerken sollte man sich außerdem den Samstag (29. Juni), wenn ab 22.30 Uhr mit dem Feuerwerk „Sinfonie der Farben“ der Himmel über der Bergstadt hell erleuchtet wird.

Hier einige Höhepunkte der diesjährigen Annaberger KÄT:
21.6., 17 bis 18 Uhr: Eröffnung mit „Doppeldecker“ (einmal zahlen, zweimal fahren)
24.6. ab 19 Uhr: Lady-Night (ermäßigte Preise für Damen und Männer, die feminin aussehen)
26.6.: Familientag (mit ermäßigten Preisen)
29.6. 22.30 Uhr: Höhenfeuerwerk „Sinfonie der Farben“

Programm in „Meyers Kätschänke“
21.6. 19 Uhr: Schlagerparty mit DJ Klinke
22.6. 19.00 Uhr: Tanzmusik mit Live-Band „Bonus“
24.6. 19.30 Uhr: Lady-Night mit Travestieshow, Miss-Man-Wahl
25.6. 14.30 Uhr:: Familiennachmittag mit Maskottchentreffen
27.6. 20.00 Uhr: Roland Kaiser Double
28.6. 19.00 Uhr: Schlagerparty mit DJ Klinke
29.6. 20.00 Uhr: 80er & 90er Party mit Live-Band

Öffnungszeiten der Annaberger KÄT:
Freitag, 21.6.: 17 – 24 Uhr
Samstag, 22.6.: 13 – 24 Uhr
Sonntag, 23.6.: 13 – 23 Uhr
Montag bis Donnerstag, 24.6.-27.6.: 14 – 23 Uhr
Freitag, 28.6.: 14 – 24 Uhr
Samstag, 29.6.: 13 – 01 Uhr
Sonntag, 30.6.: 13 – 21 Uhr

Um das Fest möglichst stressfrei besuchen zu können, gibt die Stadt folgende Verkehrshinweise:

Der Zentralparkplatz für die KÄT befindet sich an der Auffahrt zum Pöhlberg an der Ernst-Roch-Straße. Behindertenparkplätze sind ab dem 21. Juni 2019 am Schutzteich an der Lindenstraße, Taxi-Standplätze an der Ernst-Roch-Straße zwischen Schillerstraße und Lindenstraße eingerichtet. Linienbusse verkehren aus verschiedenen Richtungen zum Busbahnhof Annaberg-Buchholz. Von dort bzw. von der Haltestelle Geyersdorfer Straße verkehren die Stadtverkehrslinien B und D in Richtung Kätplatz. Fahrpläne online unter: www.rve.de/fahrplan. Mit der Erzgebirgsbahn gelangen KÄT-Besucher vom Unteren Bahnhof Annaberg-Buchholz mit der Stadtverkehrslinie A zum Busbahnhof. Fahrpläne unter: www.vms.de/fahrplan.

Weitere Infos zur 499. Annaberger KÄT gibts auch online unter anderem unter www.annaberg-buchholz.de/kaet oder unter www.facebook.de/annaberger.kaet

Viel Vergnügen!

Impressionen vom Presserundgang auf der Annaberger KÄT (Fotos: A. Kaiser)

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar