Kampfsportler legt Räuber flach

In Schneeberg legte ein Kampfsportler einen Räuber flach. Foto: pixabay.com

In Schneeberg legte ein Kampfsportler einen Räuber flach.
Foto: pixabay.com

Räuber ging durch Kampfsportler zu Boden

Schneeberg. Dumm gelaufen… Ein Räuber stellte sich am 15. Februar gegen 19 Uhr im Stadtpark (Höhe ehemalige Gaststätte Am Stadtpark) einem 18-Jährigen in den Weg, fuchtelte mit einem Messer herum. Dann forderte er das Handy seines vermeintlichen Opfers. Er erlebte eine böse Überraschung. Der junge Mann ist Kampfsportler, konnte den Angriff abwehren und den Räuber zu Boden bringen.
Der Täter sprang schnell wieder auf, rannte davon.
Der Angreifer ist etwa 1,75 m bis 1,80 m groß und sehr schlank. Er trug hellblau/weiß gefleckte Jeans und eine dunkle Winterjacke. Der Unbekannte hatte einen Schal oder ein Tuch vor das Gesicht gezogen. Er sprach Deutsch ohne Akzent.
Die Polizei in Aue sucht unter Telefon 03771 12-0 Zeugen. Wer hat die räuberische Erpressung beobachtet und kann nähere Hinweise zum unbekannten Täter geben?

Mehr Polizeimeldungen finden Sie hier
https://www.wochenendspiegel.de/category/blaulichtmeldungen/

Jobs in Deiner Region

Facebook