Kandidatinnen auf dem Laufsteg

Ein Höhepunkt des Freiberger Frühlingsfestes am 5. Mai war die Vorstellung der Kandidatinnen für das Amt der Silberstadt-Königin 2019. Sieben Kandidatinnen gibt es, aber nur eine wird die Krone zum Bergstadtfest aufgesetzt bekommen. Zur Wahl stellen sich Johanna Jedlicka (1), Jana Prähler (2), Isabel Schulze (3), Melanie Höser (4), Christin Müller (5), Rebecca Richter (6) und Julia Richter (7). Auf der Poststraße präsentierten sich die jungen Frauen bei einer Modenschau. Im Gespräch mit Moderator Robert Liebscher von InPulz-Magazin & Radio erzählten die sieben Kandidatinnen, warum sie sich für das Amt beworben haben, was ihnen in Freiberg am Herzen liegt und was sie gern ändern möchten. Kandidatin Jana erholte sich im lange vorher gebuchten Urlaub und konnte leider nicht daran teilnehmen.
Auf dem Laufsteg stellten Johanna, Isabel, Melanie, Christin, Rebecca und Julia schicke Freizeit-Sportmode, Sportliche aktive Mode sowie Outfits für, Badminton, Hockey und Outdoor-Aktivitäten vor. Viel Applaus von den Fans und Gästen war der Lohn für die beiden für die bestens gelungene Modenschau. Die Mode wurde dafür vom Geschäft Sport-Richter am Freiberger Untermarkt zur Verfügung gestellt. Für ihren ersten öffentlichen Auftritt wurden die drei Kandidatinnen und Bergstadtkönigin Lucy von „dietz coiffeure“ gestylt.
Ins zweite Rennen gehen die Kandidatinnen am 5. Juni um 18 Uhr im Freiberger Tivoli. Vor einer Jury, werden sie dann ihr Wissen über die Bergstadt unter Beweis stellen und zwei Tänze zeigen. Diese Veranstaltung ist öffentlich. Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.
Mehrmals wird es also spannend, und es steht noch oft die Frage: Wer wird die neue Silberstadt-Königin? Gekrönt wird die neue Majestät am 27. Juni zur Eröffnung des Bergstadtfestes.
Und weil die Modenschau so gelungen war, hier noch einmal unsere Kandidatinnen auf dem Laufsteg. Fotos: Constanze Lenk

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar