Kleinkind stürzt aus Fenster: Schwer verletzt

Freiberg. Am Sonntagmittag wurden Polizei und Rettungskräfte in die Tschaikowskistraße gerufen. Dort war ein Kleinkind aus einem Fenster des Mehrfamilienhauses gestürzt. Der 18 Monate alte Junge erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Umständen des Vorfalls aufgenommen. Aufgrund der laufenden Ermittlungen können derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

Update, Meldung der Polizei:

Die Kriminalpolizei hat am gestrigen Sonntag umfangreiche Ermittlungen geführt. Neben der kriminaltechnischen Spurensicherung am Ereignisort wurden die in der Wohnung anwesenden Personen sowie weitere Zeugen zum Sachverhalt vernommen. Die Ermittlungen dauern noch an, sodass eine abschließende Aussage noch nicht möglich ist. Die Kriminalpolizei prüft insbesondere den Verdacht einer Verletzung der Aufsichtspflicht durch Erziehungsberechtigte. Der verletzte Junge wird weiterhin in einem Dresdner Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar