Köstlichkeiten statt schneller Autos: Emils 1910 eröffnet in ehemaligem Porscheautohaus

Köstlichkeiten zur Eröffnung präsentiert das freundliche Personal von Emils 1910. Ab Freitag 6 Uhr ist für alle geöffnet. Fotos: Cindy Haase

Chemnitz. Dort, wo letztes Jahr noch schnelle Autos gekauft werden konnten, kann ab morgen schnell der Hunger gestillt werden: Im ehemaligen Porsche-Autohaus an der Neefestraße in Chemnitz eröffnet morgen das von der Bäckerei Emil Reimann betriebene Emils 1910.

Es soll eine „Rundum-Sorglos-Filiale“ sein, in der Kunden nicht nur Brot und Brötchen sondern auch ein Mittagsangebot sowie Kuchen, Eis und Getränke finden. Nichts erinnert mehr an den alten Autohaus-Charakter. Das Innenleben wurde mit vielen originellen und an die Industriegeschichte der Stadt angelehnten Dekorationen ausgestattet.

“Wir setzen auf sehr viele regionale Produkte“, verrät Objektleiterin Sindy Vogel. In Rekordzeit von nur vier Monaten hat sie gemeinsam mit ihrem Team das Emils 1910 mit Leben erfüllt. Ab Freitag 6 Uhr können sich die ersten Gäste selbst davon überzeugen. Geöffnet ist dann sieben Tage die Woche von 6 bis 18 Uhr.

Weitere Impressionen:

 

Das könnte Sie auch interessieren

Chemnitzer Kaffee-Wette: 5.000 Tassen fair gehande... Hoch die Tassen heißt es auch bei Emils1910. Insgesamt kann an 18 Standorten kostenlos fair getradeter Kaffee getrunken werden. Foto: Cindy Haase ...
Mehr Lohn für Bäckerei-Mitarbeiter? Der Chemnitzer Bäckermeister Martin Lommatzsch gehört zur jungen Garde der Branche. Er teilt die Meinung der Innung. Foto: Nicole Neubert/Archiv C...
Jung-Bäckermeister Martin Lommatzsch liebt alte Ha... Chemnitz-Furth. Eine kleine feine Backstube, das war schon immer so ganz nach dem Geschmack von Jung-Bäckermeister Martin Lommatzsch. Seit einem Jahr ...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar