KOSMOS Chemnitz: Bunt, fröhlich und viel mehr

Felix Kummer, Sänger der Band Kraftklub (r.) war einer der Impulsgeber von KOSMOS. Mit NINERS-Kapitän Malte Ziegenhagen lieferte er sich gestern ein sportliches Duell auf dem Basketballfeld. Fotos: Cindy Haase

Chemnitz. Rund 50.000 Menschen kamen gestern zu einem friedlich-bunten Fest in die Chemnitzer Innenstadt zusammen. KOSMOS CHEMNITZ – WIR BLEIBEN MEHR war damit ein voller Erfolg. Der Veranstalter Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE) hatte im Vorfeld auf 20.000 Besucher gehofft.

Doch deutlich mehr kamen zusammen und zeigten eine weltoffene, bunte und engagierte Stadtgesellschaft. Herbert Grönemeyer, Alligatoah, Tocotronic, Joris und viele andere spielten umjubelte Konzerte und die Chemnitzer Innenstadt lud einen Tag lang an über 40 Spielorten zu friedlichem Miteinander. KOSMOS CHEMNITZ – WIR BLEIBEN MEHR präsentierte ein facettenreiches Programm, bei dem Musik, Kultur, Sport und gesellschaftlicher Dialog gleichberechtigt nebeneinander standen und jeder Form von Diskriminierung, Rechtsradikalismus und Rassismus eine Absage erteilten.

Impressionen:

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar