Krankenhaus Mittweida lädt Mittwoch zum Berufsstartertag

Berufsstarter können sich am Mittwoch in Mittweida Einblicke verschaffen. Foto: Roman Pfüller

Berufsstarter können sich am Mittwoch in Mittweida Einblicke verschaffen. Foto: Roman Pfüller

Mittweida. Am Mittwoch, 30. September 2015, findet im Krankenhaus Mittweida der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH wieder der alljährlich angebotene Berufsstarter-Tag statt, an welchem künftige Schulabgänger und deren Eltern sich über die vielseitigen Ausbildungen zum/zur „Gesundheits- und Krankenpfleger/-in“ sowie zum/zur „Operationstechnischen Assistenten/-in“ informieren können.

In der Zeit von 16 bis 19 Uhr erhalten Interessierte einen detaillierten Einblick in die Ausbildungen im Pflege- und Funktionsdienst sowie dessen Zukunftsperspektiven in der Region. Zusätzlich werden spannende Aktionen geboten, um seine eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten selbst auszuprobieren.

Gegen 17 Uhr laden die Lehrausbildung und Pflegedienstleitung zu einem Hausrundgang inklusive einer Besichtigung der verschiedenen Abteilungen ein. Treffpunkt ist das Foyer im Erdgeschoss. Auch wer sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus interessiert, erhält an diesem Infotag vielfältige Informationen zum Einstieg in den sozialen Beruf.

Jederzeit stehen die Pflegedienstleitung, Lehrkräfte, Auszubildende sowie Pädagogen für individuelle Fragen zur Verfügung. Wer sich bereits für eine
Ausbildung in der LMK entschieden hat, kann seine vollständigen Bewerbungsunterlagen gerne persönlich vor Ort abgeben. Bewerbungsschluss
ist der 31. Dezember 2015. PM

Meistgelesene Beiträge
Facebook