kul(T)our-Betrieb: Buntes Osterprogramm

 

Der Zwergenschacht am Bergbaumuseum Oelsnitz/E. wartet auch zu Ostern auf Besucher.
Foto: Gregor Lorenz

 

Erzgebirge. Auch in diesem Jahr bietet der kul(T)our-Betrieb ein buntes Osterprogramm für Kinder und Familien.

Bergbaumuseum in Oelsnitz/Erzgebirge

Familientag im Museum

wann: Ostermontag, 17. April, ab 10 Uhr

Das ganze Museum ist im Osterfieber – überall warten kleine Überraschungen für Jung und Alt. Der Osterhase hüpft durchs Bergbaumuseum und versteckt viele süße Überraschungen. Außerdem ist Fridolin mit seiner Oster-Frühlingswiese wieder im Museum und lädt auf den Spiel- und Geschicklichkeitsparcours ein. Austoben können sich die jungen Osterbesucher auch auf dem Abenteuer-Bergbauspielplatz „Zwergen-schacht“, der an diesem Tag um eine Hüpfburg erweitert wird. Wer es etwas ruhiger mag, besucht am besten die Bastelstraße. Hier kann man sich beim Schleifen von Kostbarkeiten aus einem gewöhnlichen Stein sein ganz persönliches Kleinod herstellen. Oder man bemalt oder verziert ein Osterei.
Geeignet für Kinder jeden Alters, der Eintritt ist frei.
Übrigens: Nicht nur am Ostermontag, sondern bereits ab Karfreitag warten jeweils ab 10 Uhr morgens viele Überraschungen für die ganze Familie darauf, entdeckt zu werden!

Wir zeigen’s euch! –
Osterferienprogramm am Mittwoch

wann:19. April, ab 10 Uhr

Die Mitglieder des museumseigenen Kinderklubs führen durch das Anschauungsbergwerk. Die Zehn- bis 16jährigen erklären das Thema Bergbau aus ihrer ganz eigenen Perspektive. Sie greifen dabei auf einen ungewöhnlichen Mix geschichtlicher Informationen aus Zeitzeugenbefragungen und selbst recherchierter Geschichte zurück. Selbstverständlich können sie alle Maschinen und Anlagen erklären und vorführen. Man darf also gespannt sein, was die Kinder und Jugendlichen so auf dem Kasten haben.
Geeignet für Kinder ab ca. acht Jahren. Anmeldung unter Tel. 037298 93940 erwünscht. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Kind und 6,- Euro pro Erwachsenem.

Alle weiteren Informationen unter www.bergbaumuseum-oelsnitz.de.
Kultur- und Freizeitzentrum in Lugau

Osterhasenolympiade mit Manni Mümmel

wann: Gründonnerstag, 13. April, 16-19 Uhr

Manni Mümmel hat wieder einmal bunte Ostereier versteckt. Bei verschiedenen kleinen Spielen können die Kinder ihr Geschick beweisen und im Anschluss wird es am Osterfeuer gemütlich. Für jedes Kind gibt es zudem ein kleines Osternest.
Gestartet wird die Olympiade im Übrigen um 16 Uhr mit dem Puppenspiel „Teddys große Reise“. Geeignet für Kinder ab ca. sechs Jahren. Der Kostenbeitrag beträgt 4 Euro pro Kind. Eine Anmeldung ist unter Tel. 037295 2486 erforderlich.

Rund um’s Osterei

wann: 13. bis 21. April, nach Absprache

Osterferiengestaltung nach den Wünschen der Kinder – mit allerlei Spiel und Spaß rund um Ostern.

Alle weiteren Informationen unter www.freizeitzentrum-lugau.de.
Volkskunstschule des Erzgebirgskreises im Schloss in Schwarzenberg

Schnupperklöppeln

wann: 18. bis 21. April, jeweils 10-12 Uhr
wo: Klöppelschule im Schloss in Schwarzenberg

In den Osterferien darf im Schloss in Schwarzenberg wieder in die alten Künste des Klöppelns „reingeschnuppert“ werden. In den Räumen der Klöppelschule im Nordflügel werden in mehreren Schnupperkursen erste Kenntnisse vermittelt.
Geeignet für Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung ist unter Tel. 03774 178673 möglich. Der Kostenbeitrag beträgt 1,50 Euro pro Kind und 5,- Euro pro Erwachsenem (Material inklusive).

Schnupperfilzen & Schnitzen mit dem Taschenmesser

wann: 20. April, ab 17 Uhr
wo: Gemeindestr. 1, Schwarzenberg OT Bermsgrün

Filzen für Mädchen und Schnitzen mit dem Taschenmesser für die Jungen –umgekehrt geht’s natürlich auch. Beide Kurse finden zeitgleich in Bermsgrün, Gemeindestr. 1 statt. Den Filzkurs leitet Sabine Schmidt, mit dem Taschenmesser wird unter Anleitung von Holzgestalter Andreas Schmidt geschnitzt.
Geeignet für Kinder ab acht Jahren. Anmeldung unbedingt erforderlich, der Kurs findet erst bei mindestens fünf Teilnehmern statt. Der Kostenbeitrag beträgt 1,50 Euro pro Kind und 5,- Euro pro Erwachsenem beim Schnitzen sowie 5,- Euro pro Kind und 8,- Euro pro Erwachsenem beim Filzen (Material inklusive).

Alle weiteren Informationen unter www.volkskunstschule-erzgebirge.de.
Zeiss-Planetarium und Sternwarte in Schneeberg

Tom rettet den Frühling

wann: 9. und 16. April, 10 Uhr

Tom erfährt vom Mond, dass der Osterhase entführt wurde. Der Mond fand auf der Milchstraße ein halbes Schokoladenei und ein Fellbüschel. So wird Tom gebeten, bei der Suche zu helfen, denn ohne den Osterhasen kann es kein Ostern geben, ja sogar der ganze Frühling ist in Gefahr!
Geeignet für Kinder von ca. drei bis sechs Jahren.

Mit Baron Münchhausen durch das Sonnensystem

wann: 23. April 2017, 10 Uhr

Hier erfahren die Ferienkinder und Besucher Interessantes über die Entwicklung der Raumfahrt, die Mondlandung und das Planetensystem. Unsere Erde ist einer von 9 Planeten, welche unsere Sonne umrunden. Ob in unserem Planetensystem außer auf der Erde noch Leben existiert und wie die Bedingungen auf den anderen Planeten sind, darauf gibt es in diesem Planetariumsvortrag Antworten. Außerdem besteht bei schönem Wetter im Anschluss die Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung mit den Spezialteleskopen der Sternwarte.
Geeignet für Kinder ab ca. neun Jahren.

Alle weiteren Informationen unter www.planetarium-schneeberg.de bzw. im Kulturhaus in Aue unter Tel. 03771 23761.

Facebook