Kunst-Openair auf dem Schloss

Auch die beiden Zwickauer Künstlerinnen Christine Hans (l.) und Tina Unger gehörten schon zu den Teilnehmern des einmaligen Kunstevents in Wolkenburg. Foto: Uwe Wolf

Auch die beiden Zwickauer Künstlerinnen Christine Hans (l.) und Tina Unger gehörten schon zu den Teilnehmern des einmaligen Kunstevents in Wolkenburg. Foto: Uwe Wolf

Wolkenburg. Am 18. und 19. 06. führt der Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. das 14. Kunst-Openair auf Schloss Wolkenburg durch. 18 Künstler haben ihre Teilnahme zugesagt. Ab Freitag, 17.06. 14:00 Uhr, erfolgt die Anreise.

„Die Künstler beginnen am Freitagnachmittag ihr künstlerisches Schaffen im Hof des Schlosses und im angrenzenden Schlosspark und setzen es am Samstag fort“, informierte Reinhard Iser, Vorsitzender Förderverein Schloss Wolkenburg e.V. „Am Sonntag ab 11 Uhr werden, wie in den Vorjahren auch, im Hof die an diesem Wochenende entstandenen Werke präsentiert, welche auch durch die Besucher käuflich erworben werden können. “

Die Vergabe eines Publikumspreises ist in diesem Rahmen am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr vorgesehen. Dort hat einer der Besucher die Möglichkeit, eines der entstandenen Werke zu gewinnen. Für die gastronomische Versorgung der Besucher ist an allen drei Tagen gesorgt.

Die Zwickauer Künstlerin Tina Gehlert gibt im Rahmen des Kunst-Openair am Samstag von 13 bis 15 Uhr Einblicke in die Faszination dieser Maltechnik und ermöglicht den Interessenten ihr „Talent“ mit Pinsel, Papier und Farbe zu testen. Das Material ist dabei von Kursteilnehmern mitzubringen. Der Förderverein und die Künstler würden sich freuen, an diesem Wochenende möglichst viele kunstinteressierte Besucher auf Schloss Wolkenburg begrüßen zu können. uw

Ausbildungsstellen in Deiner Region