Ladendieb verliert Laufduell auf Sportplatz!

n Marienberg holten Zeugen einen Ladendieb auf einem Sportplatz ein, übergaben ihn der Polizei. Foto: pixabay.com

Dumm gelaufen! Ladendieb auf Sportplatz überwältigt

Marienberg. Eine Verkäuferin beobachtete, wie ein Mann am Mittwoch 18 Uhr in einem Supermarkt an der Straße Am Lautergrund den Kassenbereich mit einer größeren Tasche passierte, ohne zu bezahlen. Sie rief: „Halt! Bleiben sie stehen!“

Doch der Kerl, ein 24-jähriger Tscheche, dachte nicht daran. Er rannte aus dem Markt, die laut rufende Verkäuferin folgte. Haltet den Dieb! Haltet den Dieb!

Drei Männer (28, 32, 36) wurden auf das Szenario aufmerksam, sprinteten hinter dem Flüchtenden her. Auf dem Sportplatz endete das Laufduell. Sieger: Die Verfolger. Sie überwältigten den Ladendieb, der in seiner Tasche Uhren und Sportartikel im Wert von 600 Euro hatte. Dumm gelaufen…
Kurz darauf konnte im Supermarkt ein Komplize (24) des Diebes ausfindig gemacht werden, der für 150 Euro Bonbons und Schokolade in eine Tasche gepackt und nicht bezahlt hatte.
Polizisten nahmen die beiden Tschechen fest. Sie wurden auf Weisung der Staatsanwaltschaft Chemnitz wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird weiter wegen Diebstahls ermittelt.

Facebook