Landesgartenschau 2022 in Zwönitz?

Zwönitz will sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 bewerben.

Zwönitz will sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2022 bewerben.

2022 Landesgartenschau in Zwönitz?

Zwönitz. Blühende Landschaften in Zwönitz? Die Stadt plant, sich 2022 um die Ausrichtung der Sächsischen Landesgartenschau zu bewerben. Die Stadträte beschlossen am Dienstag (21. Juni) einstimmig, ein Dresdner Planunsbüro mit der Erarbeitung eines Konzepte zu beauftragen.

Diese Konzept soll am 29. August im Stadtrat verabschiedet werden, damit man sich fristgemäß beim Umwelt- und Landwirtschaftsministerium bewerben kann.

In einer Mitteilung der Stadt heißt es:

Bis spätestens 15. Juli nimmt das Büro des Bürgermeisters gern Ideen und Anregungen von Bürgern und örtlichen Gewerbetreibenden zu möglichen Angeboten im und um das Gartenschaugelände entgegen.

Eine Bewertungskommission wird im Herbst alle eingegangenen Bewerbungen prüfen und bis November einen Vergabevorschlag für die Sächsische Staatsregierung erarbeiten.

Kerninhalt für die Zwönitzer Bewerbung soll die weitere Sanierung und Aufwertung des Austel-Parks und die Verknüpfung mit angrenzenden Flächen sein. Eine Einbindung des Speichers z.B. zur Unterbringung der geforderten Blumenhalle für Wechselausstellungen ist dabei denkbar.

Die Liste der Landesgartenschauen in Sachsen:

1996: Lichtenstein
1999: Zittau/Olbersdorf
2002: Großenhain
2006: Oschatz
2009: Reichenbach/Vogtland
2012: Löbau
2015: Oelsnitz/Erzgeb., „Blütenträume – Lebensräume“
2019: Frankenberg, „Natürlich mittendrin“
Hier geht es zur Bilanz der Landesgartenschau in Oelsnitz/E.
https://de.wikipedia.org/wiki/Landesgartenschau_Oelsnitz/Erzgeb._2015

 

Ausbildungsstellen in Deiner Region