Leiche nach Brand entdeckt

Nachdem es am Sonntag in einem Haus in der Chemnitzer Uhlandstraße gebrannt hatte, wurde am Montag (19. Oktober) ein Leichnam entdeckt. Fotos: Harry Härtel

Polizisten entdecken Leiche im Brandhaus

Chemnitz. Bei den Ermittlungen zum Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Uhlandstraße, welcher auf ein weiteres Wohnhaus in der Gießerstraße übergriff, entdeckten Polizisten am Montag (19. Oktober) einen Leichnam.
Das Feuer war am Sonntagmorgen in einer Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Die Polizei brachte 25 Mieter aus den beiden Wohnhäusern in Sicherheit. Eine 39-jährige Frau wurde wegen des Verdachts der Rauchgasintoxikation vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.  Ob es sich bei der Leiche um die bislang vermisste Mieterin der Wohnung handelt, muss nun im Zuge weiterer Untersuchungen geprüft werden.

Das Feuer war am Sonntagmorgen in einer Dachgeschosswohnung in der Chemnitzer Uhlandstraße ausgebrochen.

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook