Letzte Führung „drüber und drunter“ in Plauen

Foto: Stadt Plauen

Plauen. Gemeinsam mit dem Bergknappenverein wird zum letzten Mal in diesem Jahr zur Führung unter dem Titel “drüber und drunter” eingeladen.
Am Samstag (19. Oktober) und 10.30 Uhr ist Beginn in der Tourist-Info. Die Tour dauert rund zwei Stunden.

Zunächst geht es mit dem Stadtführer nach oben auf den 64 Meter hohen Rathausturm. Dabei ist etwas Kondition von Vorteil, da es der Aufstieg auf immerhin 230 Stufen bringt und ein Lift nicht vorhanden ist. Oben angekommen, kann man die Altstadt und die Schlossterrassen mit Luftschutzmuseum bestaunen und den Fernblick ins Vogtland genießen.

Im Anschluss geht es nach unten, mit dem Bergknappen in das Luftschutzmuseum, welches anschaulich und bewegend an die Zeit der Luftangriffe auf Plauen erinnert. Zudem werden Informationen zu weiteren Bergkellern und zur Neugestaltung der Schlossterrassen gegeben.

Zur besseren Koordination wird um eine vorherige Anmeldung unter 03741 / 291-1027 gebeten. Der Preis für einen Erwachsenen beträgt 9,50 Euro. Kinder zahlen bis 16 Jahre 5,50 Euro. Das empfohlene Mindestalter ist 12 Jahre. Die Veranstaltung wird ab mindestens vier vollzahlenden Teilnehmern durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen limitiert.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar