Lichtenstein: Brandstifter erwischt!

police-504811_1280

Brandstifter in Lichtenstein erwischt

Lichtenstein. Zwei Jungs (15/18) gingen am Nachmittag des 24. Mai auf ein Parkdeck an der Inneren Zwickauer Straße. Dort sprühten sie Spray aus einer Dose, entzündeten es und versuchten, den stillgelegten Fahrstuhl in Brand zu setzen.
Als Polizisten kamen rannten sie weg. Die Beamten löschten erst die brennende Vertäfelung, konnten die Brandstifter wenig später nach Zeugenhinweisen fassen.
Weil gegen den 18-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, wurde er ins Gefängnis gebracht. Die Ermittler prüfen, ob die Jungs in der Nacht zum Dienstag auch Kabel am Fahrstuhlschacht zerschnitten haben. Die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640, erbittet weitere Zeugenhinweise.

Jobs in Deiner Region

Facebook