LKW fällt Baum

Bei einem schweren Lkw-Unfall auf der B 169 verletzte sich der Fahrer schwer. Foto: André März

Lkw-Unfall auf der B 169

Stollberg. Schwerer Unfall auf der B 169 heute (3. Juli) gegen 10.15 Uhr. Der Fahrer eines Muldenkippers hatte die Kontrolle über seinen tonnenschweren Laster verloren, kam von der Straße an und prallte gegen einen 20 Meter hohen Baum. Die Wucht war so groß, das er gefällt wurde.

Anschließend fuhr der LKW einen Gartenzaun um und kam auf der Straße zum Stehen. Wie Einsatzleiter Dirk Landgraf von der Feuerwehr Gablenz berichtet, wurden die Kameraden aus Gablenz, Stollberg und Oberdorf sowie der diensthabende Kreisbrandmeister mit dem Alarmstichwort: „Technische Hilfeleistung 2, eingeklemmte Person“ alarmiert.

Vor Ort eingetroffen war der LKW Fahrer bereits aus dem Fahrerhaus befreit worden. Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle ab, banden auslaufende Betriebsmittel und beseitigten anschließend den umgestürzten Baum. Der LKW Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Die B169 ist im Moment voll gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Durch den Aufprall wurde ein massiver Baum gefällt. Foto: Harry Härtel

Ausbildungsstellen in Deiner Region