Löscharbeiten bei Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus gestalten sich schwierig

Das Haus stand teilweise in Vollbrand. Fotos: Harry Härtel

Chemnitz. Gegen 20.00 uhr kam es im Chemnitzer Ortsteil Glösa zum Brand eines Dachstuhls in einem Einfamilienhaus. Der Dachstuhl stand teilweise im Vollbrand.  Der Hausbesitzer im Rentenalter hatte mit Unterstützung der Nachbarn schon mittels Gartenschlauch Löschversuche unternommen und verletzte sich dabei leicht. Die engen Zufahrtswege und Platzverhältnisse erschwerten den Löscheinsatz. Brandursache ist bisher unbekannt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar