Märchen werden lebendig

Am Wochenende steigt auf Burg Kriebstein die 20. Burg der Märchen. Foto: Uwe Wolf

Kriebstein. Der Märchenkönig hält Hofstaat in der Burg Kriebstein und lädt ein, gemeinsam eine große Hochzeit zu feiern. Sachsens schönste Ritterburg verwandelt sich am 08. und 09. Juli zum 20. Mal in die Burg der Märchen. Die Veranstaltung ist eines der ganz großen Events des Mittelsächsischen Kultursommers und lock Jung und Alt auf die Burg Kriebstein. Geöffnet ist die Burg der Märchen am 8. Und 9.Juli jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Alle Gäste sind eingeladen; in die fantastische Welt der Märchen einzutauchen. In diesem Jahr gibt es allerhand zu tun, denn die Märchenhochzeit steht an. Doch es kommt, wie es kommen muss: Ungeklärte Zwischenfälle – und keiner weiß, wer wohl dahinter stecken könnte –  sorgen für viel Trubel unter den Märchenfiguren.

Auf die kleinen und großen Märchenfreunde warten nicht nur unzählige Märchenfiguren rund um den Märchenkönig und seine Prinzessin, sondern auch ein Märchenparcours in der Burg mit zauberhaften Spielaktionen an liebevoll gestalteten Schauplätzen sowie zahlreiche Mitmachstationen, die den Weg der Weltenreise zwischen dem Hier und Jetzt und der phantastischen Welt der Träume und Erzählungen begleiten. Im Burghof laden Musikanten die Gäste zum Singen und Tanzen ein. Märchenerzähler im Burghof, aber auch im Burginnern warten auf ihre Zuhörer. Samstag und Sonntag ab 11 Uhr werden die Gäste des Spektakels – gern auch selbst kostümiert – von allen Darstellern erwartet. uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar