Märchenhaft – Weihnachten in Eibenstock

Beim Märchenumzug in Eibenstock dürfen natürlich der Wolf und die sieben Geislein nicht fehlen. Die Märchenfiguren werden von den Kindereinrichtungen der Stadt gestaltet.  Foto: Uwe Zenker

Mit einem zünftigen Hutznohmd mit „The Horseless Riders“ startet Eibenstock am 1. Dezember, 19 Uhr ins Weihnachtswochenende. Es wird am Samstag 11 Uhr fortgeführt mit weihnachtlichem Treiben auf dem Markt und 13.30 Uhr mit der Bergkapelle Johanngeorgenstadt vor der Eibenstocker Pyramide. Diese wird 14 Uhr durch den Bürgermeister und den Weihnachtsmann angeschoben. 14.15 Uhr startet dann der „Große Märchenumzug durch Eibenstock“ mit der Bergkapelle Johanngeorgenstadt, den Schalmeienfreunden Stadt Falkenstein und den Eibenstocker Schalmeien. Über 30 Märchen erwachen zum Leben und ziehen in einem bunten Zug durch die Stadt. Jedes einzelne ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Er kommt gegen 15 Uhr am Markt an. Dort besucht 15.45 Uhr der Weihnachtsmann mit seinem Märchengefolge den Markt.

Das weitere Programm in Eibenstock

Die „Dance Factory“ Eibenstock erfreut ab 16.30 Uhr die Gäste. 17 Uhr folgt ein Weihnachtsmarktkonzert des Schalmeienzuges Eibenstock e.V. mit anschließender Überraschung aus der Märchenvilla mit der Lichterfee. Gemütlich wird es 19 Uhr mit „Weihnachten im Erzgebirge 2017″ mit dem Erzgebirgsensemble Aue.

Die Köhlermusikanten spielen zum Fest auf

Am Sonntag beginnt 11 Uhr das weihnachtliche Treiben auf dem Markt. 13.30 Uhr wird zu einem Besuch bei Kaffee und Kuchen in das Turmcafé in der Stadtkirche eingeladen. Die Feuerwehrkapelle Carlsfeld überbringt 13.30 musikalische Weihnachtsgrüße. Die „Dance-Aerobic-Kids“ Eibenstock zeigen 14.30 Uhr ihr Können und ab 15 Uhr führen die Kinder der Kita „Spatzenhaus“ und die Schüler der Grundschule ein Programm auf. 15.50 Uhr gibt es eine Kinderweihnacht mit Simone Heyl. Der Weihnachtsmann besucht 16.45 Uhr mit seinem Märchengefolge den Weihnachtsmarkt und aus Sosa grüßen 17 Uhr die Köhlermusikanten herzlich die Märchenweihnacht. Den feierlichen Abschluss bilden 18 Uhr weihnachtliche Weisen im Lichterglanz der Kirche mit dem Posaunenchor. hb

Lassen Sie sich von der bunten Märchenwelt Eibenstocks verzaubern. Foto: Uwe Zenker

Jobs in Deiner Region

Facebook