Messer-Angriff in Arbeitsagentur

 In der Arbeitsagentur Chemnitz auf der Heinrich-Lorenz-Straße wurde ein Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Foto: C. Haase

In der Arbeitsagentur Chemnitz auf der Heinrich-Lorenz-Straße wurde ein Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Foto: C. Haase

Arbeitsagentur: Angestellter flieht vor Messer-Mann aus Fenster

Chemnitz. Messer-Angriff in der Arbeitsagentur. Ein Mann (29) stürmte in ein Büro, zückte dort ein Messer und bedrohte einen Mitarbeiter. Dem blieb keine andere Wahl, als aus dem Fenster auf ein Vordach zu klettern. Er blieb unverletzt.
Die Polizei teilt mit: „Die alarmierten Polizisten nahmen dann im Büro einen 29-jährigen Tatverdächtigen widerstandslos vorläufig fest. Er wurde schließlich in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen zum Geschehen dauern an.“

Jobs in Deiner Region

Facebook