Messerangriff auf einen 26-Jährigen

Olbernhau. Rettungskräfte und die Polizei kamen am Donnerstagmorgen in der Blumenauer Straße zum Einsatz. In einer dortigen Wohnung waren nach bisherigem Kenntnisstand eine 21-jährige Frau und ein 26-Jähriger zunächst verbal aneinandergeraten. Im Zuge des sich zuspitzenden Streits hatte die Tatverdächtige dem Mann mit einem Messer schwere Verletzungen zugefügt, kurz darauf Erste Hilfe geleistet und die Rettungskräfte verständigt. Der 26-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Tatwaffe wurde durch eingesetzte Polizisten in der Wohnung sichergestellt und die Tatverdächtige infolge der Gewalttat vorläufig festgenommen. Sie wurde am heutigen Tag auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Chemnitz vorgeführt. Die Entscheidung, ob Haftbefehl gegen sie erlassen wird, steht noch aus. Ermittelt wird derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung.

Upate um 15:25

Es urde Haftbefehl gegen die Tatverdächtige am Amtsgericht Chemnitz erlassen. Die 21-Jährige ist bereits auf dem Weg in eine Justizvollzugsanstalt

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar