Mit Pauken und Trompeten

Oelsnitz/Erzgeb. Die schlechte Neuigkeit vorneweg: Corona machte so vielen Veranstaltungen, wie leider auch dem alljährlichen Heimatfest der Blasmusik, einen Strich durch die Rechnung. Das wird sicherlich viele Liebhaber der Blasmusik enttäuschen. Die gute Nachricht ist aber: Pauken und Trompeten werden stattdessen bei einem Sommerkonzert der Oelsnitzer Blasmusikanten e.V. am Sonntag, dem 23. August 2020 ab 14.30 Uhr zu hören sein.

In der schönen grünen Kulisse des Oelsnitzer Bürgerparks (Zugang über Haupteingang Bahnhofstraße) geben die Musiker ein Konzert unter freiem Himmel zum Besten. Was gleich bleibt: Es werden die Töne eines Musikvereins, das erzgebirgische Traditionen mit modernen Einflüssen verknüpft, erklingen. So bringt das vielseitige Orchester den einen oder anderen Besucher bestimmt zum Schunkeln, Singen und Klatschen. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Da nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht, empfiehlt es sich, eine eigene Sitzmöglichkeit oder Decke mitzubringen. Die Gäste werden gebeten, die aktuell geltenden Hygienemaßnahmen zu beachten.

Foto von Oelsnitzer Blasmusikanten e.V.

Meistgelesene Beiträge
Facebook