Mit Topsped übers Wasser

Bei den Motorbootrennen auf der Kriebsteintalsperre gibt es für die Besucher wieder packende Rennen zu erleben. Foto: Uwe Wolf

Kriebstein. Motorbootpower ist am 15. und 16. September auf der Talsperre Kriebstein wieder angesagt. Nachdem im vergangenen Jahr eine Pause eingelegt wurde, sind die Sportboote in diesem Jahr wieder auf der Talsperre zu Gast. Die Klasse O 250 fährt um die Weltmeisterschaft. Für die Klasse FR 1000 steht ein Europameisterschaftslauf an. In beiden Klassen werden somit die weltweit besten Motorbootpiloten am Start sein und für spannende Rennen sorgen.

Am Samstag finden ab 10 Uhr die Trainingsläufe und Qualifikationsläufe in den einzelnen Klassen statt. Außerdem werden die O 250 und FR1000 ihren ersten Lauf absolvieren

Am Sonntag werden dann die Läufe zu der Deutschen Meisterschaft und der Europameisterschaft ausgetragen. Eine Rundenlänge beträgt 1500 Meter. Der WM-Lauf umfasst drei Läufe mit je acht Runden auf dem Viereckkurs, der gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird. Somit gaben die O 250 Boote 12. 540 Meter zu absolvieren. Zum Europameisterschaftslauf FR1000 gehören 4 Läufe á 8 Runden, wobei es einen Streichlauf gibt. Weiterhin gibt es an beiden Tagen Motorboot Klassik Präsentation und Training ohne Zeitnahme.

Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber bezeichnete die Veranstaltung bereits Anfang des Jahres als ein Highlight. „Ich denke an die Motorboot-WM- und EM Läufe auf unserer Kriebsteintalsperre. Es ist uns gelungen, diese nach einem Jahr wieder zu erhalten“, freute sich der Verwaltungschef. „Gemeinsam mit dem Zweckverband Kriebsteintalsperre sind wir uns einig, dass es nach der Pause 2017 noch einmal einen Versuch wert ist. Mit der zusätzlichen Hilfe der jahreszeitlichen Verlegung in den September muss diese Veranstaltung zumindest kostendeckend werden, um eine Perspektive zu haben.“

Einen guten Blick auf das Renngeschehen hat man von den Seeterrassen oder dem Besucherzentrum als auch von Tribünen, die sich direkt am Stausee auf der Seebühne befinden. Eintrittspreise: Kombiticket: 10 EUR, Tagesticket Samstag: 4 EUR, Tagesticket Sonntag: 8 EUR. uw

Das könnte Sie auch interessieren

Motorboot WM kehrt zurück In diesem Jahr gibt es wieder einen Motorboot-WM-Lauf auf der Kriebsteintalsperre. Foto: Uwe Wolf Mittweida. In diesem Jahr wird es gleich mehrere...
Stimmung auf und an der Talsperre Die Bootsparade startet am Samstag um 16.20 Uhr in Lauenhain. Gegen 17 Uhr Uhr werden die Schiffe in Kriebstein begrüßt. Foto: Uwe Wolf Kriebstein...
Auf der Seebühne geht es rund Am 23. Juli gibt es ab 16 Uhr "Die Geschichte vom kleinen Muck" zu erleben. Foto: Theater Kriebstein. Gleich zweifach lohnt es sich an diesem Woch...
„Der Vogelhändler“ letztmalig an der Talsperre... Vogelhändler Adam und die Christel von der Post verlassen die Talsperre Kriebstein – verabschiedet vom Opernchor des Mittelsächsischen Theaters. Foto...
Märchen werden lebendig Am Wochenende steigt auf Burg Kriebstein die 20. Burg der Märchen. Foto: Uwe Wolf Kriebstein. Der Märchenkönig hält Hofstaat in der Burg Kriebstei...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar