Modell-Aktions-Tage

Auf dem Flughafen wird nicht nur der Airbus abheben, sondern auch andere Modelle. Foto: Miniwelt

Lichtenstein. Die Modell-Aktions-Tage vereinen zum dritten Mal die verschiedenen Modellbausparten in der Lichtensteiner Miniwelt. Wer am 8. und 9. Juli in der Zeit von 10 – 17 Uhr hier auf Weltreise geht, trifft auf über einhundert der bedeutendsten Bauwerke von der Antike bis zur Moderne und es kann durchaus passieren, dass sich neben der Freiheitsstatue von New York oder dem Tempel der Artemis Trucks und andere Modellautos ihren Weg bahnen.

Die Fluglotsen des „Münchner Flughafens“ weisen nicht nur den Airbus A310 ein, auch Helikopter und Drohnen bereichern den Luftraum. Und wie zu Land und in der Luft, gibt es ebenso Modelle auf dem Wasser – auf der „kombinierten Nord- und Ostsee“ – in Bewegung zu sehen. Hauptaktionsplatz ist die große Wiese vor dem „United States Capitol“, Washington D.C.

»Zu Land – Zu Wasser – Zu Luft« präsentieren sich die verschiedenen Modellakteure: Modellflugclub Gersdorf, IG Modellbau Zwickau, IG Modellsport Aue, 1. Schiffsmodellclub Chemnitz, SMC e.V. Ehrenfriedersdorf und der MSZ Zwönitz. Eine spontane Teilnahme von weiteren Hobbymodellbauern ist jederzeit möglich! Die Besucher haben Zeit zum Schauen, Erleben, Fachsimpeln, Kontakte knüpfen, Zubehör kaufen.

Am Sonntag, dem 9. Juli kommt die AOK PLUS mit ihrem Stand zu den Modell-Aktions-Tagen in die Miniwelt. Tolle Mitmachangebote für die ganze Familie, ein Gewinnspiel mit Verlosung, Kinderschminken, Luftballonmodellieren mit „Professor Knaller“ und vielfältige Aktionen wie z.B. der XXL-Kickertisch lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. mw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar