Motorboot WM kehrt zurück

In diesem Jahr gibt es wieder einen Motorboot-WM-Lauf auf der Kriebsteintalsperre. Foto: Uwe Wolf

Mittweida. In diesem Jahr wird es gleich mehrere kulturelle und sportliche Highlights in Mittweida geben. Ein Höhepunkt werden die gemeinsamen 725-Jahrfeiern von Lauenhain und Tanneberg sein. Das Vorbereitungskomitee ist bereits sehr aktiv und alle können sich auf ein tolles Wochenende freuen. Der Landkreis Mittelsachsen wird 10 Jahre alt und deshalb werden auch im Rahmen des Mittweidaer Altstadtfestes verschiedene Attraktionen durch das Landratsamt organisiert. Der erste Mittweidaer Ehrenbürger Herr Prof. Johannes Schilling würde in diesem Jahr 190 Jahre alt und das ist der Stadt neben einer Festveranstaltung Anlass, erneut ein Bildhauerpleinair im Museum durchzuführen. Eindrucksvoll wird auch das Mittweidaer Fanfaren- und Trompetenkorps am 6. Oktober auf dem Marktplatz zu seinem 25. Geburtstag mit einem Musik- und Oktoberfest aufspielen.

Es wird sportliche Höhepunkte geben. „Ich denke dabei an die Motorboot-WM- und EM Läufe auf unserer Kriebsteintalsperre. Es ist uns gelungen, diese nach einem Jahr wieder zu erhalten“, freut sich der Verwaltungschef. „ Gemeinsam mit dem Zweckverband Kriebsteintalsperre sind wir uns einig, dass es nach der Pause noch einmal einen Versuch wert ist. Mit der zusätzlichen Hilfe der jahreszeitlichen Verlegung in den September muss diese Veranstaltung zumindest kostendeckend werden, um eine Perspektive zu haben.“

Die Jugend-Landesmeisterschaft der Leichtathletik in den Altersklassen U16 bis 20 wird im Stadion stattfinden. Dann werden sogar Qualifikationen für die internationalen Wettkämpfe in Mittweida erworben. uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar