Nachtwächter : „Hört Ihr Leut‘ und lasst Euch sagen …“

Die beiden Symbolfiguren Schwarzenbergs, der Türmer Gerd Schlesinger und Nachtwächter Jörg Eller. Sie werden das Himmelfahrtswochenende nutzen , um mit ihren Zunftbrüdern und vielen Besuchern ins Gespräch zu kommen und Traditionen zu pflegen. Foto: H.-J. Schwochow

Die Europäische Nachtwächter – und Türmerzunft wurde am 29. Mai 1987 im dänischen Ebeltoft gegründet. Seither treffen sich immer am Himmelfahrtswochenende die Zunftbrüder. Neben traditionellen und offiziellen Zusammenkünften ziehen sie beim sogenannten „Wirtschaften“ von Gaststätte zu Gaststätte und in den Gassen und Straßen ertönen die alten Rufe und Lieder.

Nachtwächter und Türmer kommen nach Schwarzenberg

Nach dem vorjährige n Treffen in Obertilliach (Österreich) kommt nun vom 10. bis 13. Mai der Großen Kreisstadt Schwarzenberg die Ehre zu, dieses Zunfttreffen auszurichten. Türmer Gerd Schlesinger und Nachtwächter Jörg Eller fiebern erwartungsvoll diesen Tagen entgegen. Doch nicht nur sie freuen sich auf die bereits angemeldeten 23 Türmer und 83 Nachtwächter sowie deren Begleitpersonen aus acht europäischen Ländern. Auch Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer, die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie regionale Sponsoren sind ideenreich und engagiert dabei, das 33. Zunfttreffen vorzubereiten.

Das erwartet die Besucher zum Treffen der Nachtwächter und Türmer

Nun wurde Medienvertretern das Programm vorgestellt. Es lädt am 11. Mai um 17 Uhr zu einer musikalischen Türmerstunde auf den Markt ein. Am Tag darauf wird der Türmerruf „Hört Ihr Leute, lasst Euch sagen … „ sicherlich ab 18 Uhr des Öfteren in der Schwarzenberger Altstadt erklingen. Am 13. Mai folgt um 10 Uhr in der St. Georgenkirche ein Ökumenischer Gottesdienst. Solisten, Chor und verstärktes Collegium musicum der Kantorei sowie der Oratorienchor am Dom zu Quedlinburg gestalten die „Missa in C – Krönungsmesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Danach wird die Zunftstandarte an Prichenstadt (Unterfranken), dem Austragungsort 2019, übergeben. Das Ehrenzeichen der Zunft wechselt bis dahin in Schwarzenberg seinen Standort. hjs

www.schwarzenberg.de

Facebook