Neu: „Haus der kleinen Forscher“ in Johanngeorgenstadt

Die Kita in Johanngeorgenstadt erhielt das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ . Foto: Uwe Zenker

Wie kommt der Honig ins Glas? Was frisst ein Wels? Kann man Bakterien sichtbar machen? Alles Fragen, mit denen sich Kinder beschäftigen. In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ in Johanngeorgenstadt gehen die Kids diesen Fragen auf den Grund. Nun darf diese Kita dem Namen „Haus der kleinen Forscher“ tragen. Das Zertifikat wurde ihnen am 13. Juli von der Handwerkskammer Chemnitz übergeben.

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“

Die gemeinnützige und bundesweit tätige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ würdigt damit Kitas, Horte und Grundschulen, die Kindern helfen, die Welt um sich herum zu entdecken. Sie unterstützt die Fach- und Lehrkräfte mit ihrem Bildungsprogramm und pädagogischen Materialien, die Kinder qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten.

Voraussetzung für das Zertifikat sind naturwissenschaftliche, mathematische oder technische Bildungsinhalte als fester Bestandteil im Alltag der Kinder, die Dokumentation der Beobachtungen und Versuche sowie die regelmäßige Weiterbildung der pädagogischen Fach- oder Lehrkräfte der Einrichtung.

Kinder sind neugierig

In der Kita „Regenbogen“ geht man spannenden Naturphänomenen auf den Grund. Die Kinder entdecken die Welt um sich herum anhand von alltäglichen Dingen, wie einer Pfütze oder einem Käfer. Die neugierigen kleinen Forscher sammeln eigene Erfahrungen, erkennen Zusammenhänge und entwickeln so Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.

Regionales Engagement

Im Erzgebirgskreis und im Landkreis Mittelsachsen ist die Handwerkskammer Chemnitz der lokale Netzwerkpartner. Sie bietet kontinuierlich Fortbildungen an und öffnet den Kindern damit einzigartige Begegnung mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Themen. Mit dem Johanngeorgenstädter Kindergarten „Regenbogen“ erhält nun die 52. Einrichtung im Netzwerk der Handwerkskammer Chemnitz die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ . hb

Facebook