Start Neue Fahrzeuge für die 25. Medizinische Taskforce
Artikel von: Björn Wagener
05.12.2023

Neue Fahrzeuge für die 25. Medizinische Taskforce

Die neuen Fahrzeuge kommen ab sofort in der 25. MTF zum Einsatz. Foto: Harry Härtel

Neuer KTW Typ B an den Zivilschutz übergeben

Chemnitz. Am heutigen Dienstag übergab der Chemnitzer Bürgermeister Knut Kunze drei Krankentransportwagen für den Zivilschutz an die 25. Medizinische Taskforce (MTF). Die Fahrzeuge werden nun an die Behandlungszüge des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) sowie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sowie die Freiwillige Feuerwehr Altchemnitz übergeben. Gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Glösa und Einsiedel bilden sie die 25. Medizinische Taskforce. Aufgaben der Medizinischen Taskforce sind unter anderem der Aufbau und Betrieb eines Behandlungsplatzes, die Dekontamination von Verletzten sowie der weiträumige Patiententransport von Verletzten bzw. Erkrankten.

In ganz Deutschland gibt es 61 Medizinische Taskforces, für die der Bund kürzlich 180 neue Krankentransportwagen dieses Typs angeschafft hat. Grund ist die verstärkte Ausrichtung auf den Zivilschutz sowie die bundeslandübergreifende Katastrophenhilfe. Die Fahrzeuge verfügen unter anderem über Allradantrieb, zwei Tragen zum Transport von zwei liegenden Patienten sowie eine Notfallausstattung zur Versorgung von thermisch-traumatisch Verletzten.