NINERS holen in Ulm wichtige Punkte

Chemnitz/Ulm. Mit einer überzeugenden Leistung haben sich die NINERS aus Chemnitz weiter im Rennen um die Playoff-Plätze gehalten. Ein Sieg beim Tabellenvorletzten Orange Army in Ulm sicherte dem Team von Cheftrainer Rodrigo Pastore zwei wichtige Punkte.

In der ersten Halbzeit zogen die Chemnitzer teilweise bis auf 20 Punkte davon, mit 27:45 ging es in die Pause. Im dritten Viertel ging recht zerfahren los, nur wenige Würfe fanden auf beiden Seiten das Ziel. Der Vorsprung für die NINERS blieb aber zwischen komfortablen 15 bis 24 Punkten.

Der Sieg der Chemnitzer war nie in Gefahr, das Spiel endete 64:86. Mit sehr viel Selbstvertrauen und Optismus gehen die NINERS nun ins kommende Wochenende mit zwei Heimspielen in der Hartmannhölle. Freitag heißt der Gegner um 19:30 Uhr Hamburg und am Sonntag (4.3.) um 17 Uhr Köln.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgreicher Testspielauftakt für die NINERS: Das... Chemnitz/Dresden. Das neuformierte Team des Basketballzweitligisten NINERS Chemnitz hat am Samstag einen siegreichen Auftakt in die heiße Phase der Sa...
NINERS nehmen US-Boy Matt Scott unter die Lupe Chemnitz. Die NINERS Chemnitz haben bereits sieben Neuzugänge für die bevorstehende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga unter Vertrag genomm...
NINERS-Spieler müssen sich Fitnesstest unterziehen... Den Fachaugen von Physiotherapeut Christian Thieme (l.) entgeht nichts. NINERS-Rückkehrer Virgil Matthews unterzog sich heute bei ihm einer Bewegungs...
NINERS holen BBL-Veteran Ivan Elliot Chemnitz. Die Zweitligabasketballer der NINERS Chemnitz haben eine wichtige Schlüsselposition besetzt und als neuen Power Forward den US-Amerikaner Iv...
Virgil Matthews kommt zurück zu den NINERS Chemnitz. Was für ein sensationelles Comeback: Die NINERS Chemnitz haben einen ihrer erfolgreichsten Spieler der Vereinshistorie und zugleich einen de...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar