Oelsnitz/V. : Chaos-Fahrer mit 3,14 Promille

In Oelsnitz/V. baute ein Fahrer mit 3,14 Promille einen Unfall. Foto: pixabay.com

In Oelsnitz/V. baute ein Fahrer mit 3,14 Promille einen Unfall.
Foto: pixabay.com

Mit 3,14 Promille Unfall gebaut

Oelsnitz/V. Chaos-Unfall in der Vogtlandstadt am Montagabend. Ein 35-Jähriger ist mit sinem Kia auf der Dr.-Friedrich-Straße unterwegs, übersieht einen haltenden Dacia und stößt gegen das Heck des Wagen.
Dessen Insassen, ein Ehepaar (64 und 56 Jahre alt), steigen aus, wollen den Unfallverursacher zur Rede stellen. Als sie die Fahrertür des Kia öffnen, schlägt ihnen Alkoholgeruch entgegen.
Plötzlich will der Betrunkene seinen Pkw starten. Der 64-Jährige versucht, ihm den Autoschlüssel abzunehmen, scheitert. So fährt der Kia rückwärts los, schleift das Ehepaar einige Meter mit. Ein weiterer Zeuge muss zur Seite springen, um nicht erfasst zu werden.
Weit kommt der Alkoholisierte nicht. Er prallt rückwärts gegen einen Audi, kracht dann in ein ehemaliges Geschäft.
Inzwischen ist auch die Polizei vor Ort. Die Beamten lassen den 35-jährigen Chaosfahrer blasen, stellen fest, dass er 3,14 Promille Alkohol hat. Eine Fahrerlaubnis hat er nicht, muss sich jetzt für einen Schaden von 17.500 Euro verantworten.

Facebook

Jobs in Deiner Region

Ausbildungsstellen in Deiner Region