Ohne Führerschein und unter Alkohol mit PKW überschlagen

Lichtentanne – Am Samstagabend befuhr ein 30-Jähriger mit einem Pkw die Plauener Straße aus Richtung Schönfels kommend in Richtung Lichtentanne. Vor einer scharfen Rechtskurve überholte er noch mehrere Fahrzeuge und kam auf Grund von regennasser Fahrbahn von der Straße ab. Er überschlug sich und verletzte sich dabei so schwer, dass ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden musste. Wie die Polizei mitteilt wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass der Fahrzeugführer keinen gültigen Führerschein besitzt und unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Nun muss der Fahrer mit mehreren Anzeigen rechnen. Es entstand ein Sachschaden von 5.250 Euro.

Ein neuer Einsatzwagen der Polizei Sachsen-Anhalt steht mit Blaulicht am Dienstag (24.01.2012) in Magdeburg (Zoomeffekt). Insgesamt wurden 39 Fahrzeuge am gleichen Tag übergeben. Ursprünglich war die Übergabe von mehr Streifenwagen geplant, ein Dutzend der Fahrzeuge fiel jedoch einen Tag zuvor einem Brandanschlag zum Opfer. Die Funkstreifenwagen besitzen u.a. neue reflektierende Markierungen zur besseren Sichtbarkeit und zur Steuerung des Verkehrsflusses. Foto: Jan Woitas dpa/lah +++(c) dpa - Bildfunk+++

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar