Partnerbörse für’s Ehrenamt

Alexander Weiß von der Bürgerstiftung Dresden, der als Koordinator im Erzgebirgskreis unterwegs ist. Foto: Bürgerstiftung Dresden

Hilfereiche Klicks

Erzgebirge. Ob als Schulwegbegleitung für Grundschulkinder in Annaberg-Buchholz, Leihoma und -opa in Aue-Bad Schlema oder helfender Familienengel in der Region Zschopau – ehrenamtliche Unterstützung wird vielerorts im Erzgebirgskreis gesucht.

Hier setzt die Plattform www.ehrensache.jetzt der Bürgerstiftung Dresden an und hilft gemeinnützigen Trägern, Vereinen und Initiativen aller Engagementbereiche. Die Organisationen können ein kostenfreies Inserat veröffentlichen und direkt von den Engagierten kontaktiert werden. „Ziel ist es, einfachen und flexiblen Zugang zu einem Ehrenamt aus der eigenen Region zu ermöglichen sowie jungen als auch älteren Interessierten einen Anlaufpunkt zu bieten.“, so Alexander Weiß von der Bürgerstiftung Dresden, der als Koordinator im Erzgebirgskreis unterwegs ist.

Seit 2019 betreibt die Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Dresden die Plattform www.ehrensache.jetzt zur Online-Vermittlung von Ehrenamtlichen in Dresden und Dank einer Förderung des Freistaates wird ehrensache.jetzt seit Oktober 2020 auf die sächsischen Landkreise erweitert. Ein eigenes Koordinatoren-Team betreut die inhaltliche, redaktionelle und stets aktuelle Gestaltung der Plattform und ist zudem in den jeweiligen Landkreisen unterwegs. „Wir arbeiten dabei eng mit existierenden Unterstützungsangeboten wie beispielsweise dem Landratsamt Erzgebirgskreis zusammen und wollen diese um ein digitales Vermittlungsangebot ergänzen.“ so Alexander Weiß.

Ehrenamtliche Helfer werden an vielen Ecken benötigt, ob handwerklich im Naturschutz wie beim BUND in Schwarzenberg, als helfende Integrationspaten in der Kirchlichen Erwerbsloseninitiative Zschopau oder als Katzen- und Hundefreunde im Tierheim Neu Amerika in Annaberg-Buchholz. Diese und weitere Inserate sind beim Start von erzgebirgskreis.ehrensache.jetzt am 1. März schon dabei.

Hintergründe

Die Plattform www.ehrensache.jetzt bietet den Menschen in Sachsen die Möglichkeit online ein Ehrenamt zu finden, das zu den individuellen Interessen und zeitlichen Möglichkeiten passt. Alle organisierten, gemeinnützigen Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens, in denen Ehrenamtliche aktiv sind, können kostenfrei ein Inserat veröffentlichen und Unterstützung finden. Die Freiwilligen können direkt zu den Einsatzstellen Kontakt aufnehmen.
In folgenden Landkreisen kann das Angebot aktuell genutzt werden: Bautzen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Leipzig, Nordsachsen, Meißen und Görlitz. Am 1. März startet die Plattform auch in den Landkreisen Mittelsachsen, Erzgebirgskreis und Zwickau. Der Vogtlandkreis folgt Anfang April 2022.
Die Vermittlungsplattform ist ein von der Bürgerstiftung Dresden entwickeltes Instrument, das vor allem jüngeren Engagierten einen leichteren und flexibleren Zugang zu Engagement ermöglichen und einen Beitrag zur Attraktivität des ländlichen Raums stiften möchte.
Das Projekt „Digitale Ehrenamtsplattform für Sachsen“ wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, es wird finanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

Jobs in Deiner Region

Facebook