Passanten in Thalheim mit Waffe bedroht

Thalheim. Am gestrigen Tag gegen 18:50 Uhr ging bei der Polizei der Notruf eines 17-jährigen Jugendlichen ein, der mitteilte, das in Thalheim auf der Bahnhofstraße in Höhe der Bushaltestelle eine Person mit einer Pistole auf Passanten zielt. Später soll diese Person dann Schüsse in die Luft abgegeben haben. Eine eingeleitete Fahndung nach der Person blieb zunächst ohne Erfolg.

Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei ein Hinweis ein, wonach auf dem Eichenweg ein Mann mit einer Pistole gesehen wurde. Diesmal führten die Fahndungsmaßnahmen zum Erfolg und ein 29-Jähriger Mann, der eine Softairwaffe bei sich führte, wurde festgenommen. Ein durchgeführter, vorläufiger Drogentest verlief positiv. Der Tatverdächtige wurde nach der Blutentnahme in eine Klinik eingewiesen. Gegen ihn wird jetzt wegen Bedrohung ermittelt. Die Softairwaffe wurde sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Szenen wie im Film: Angriff auf Mercedesfahrer Symbolfoto: Pixabay BAB 72, Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch. Szenen wie aus einem TV-Krimi spielten sich am Donnerstagabend auf der Autobahn 72 zwisch...
65-Jähriger löst Kettenreaktion aus: Sieben Verlet... Reinsdorf. Am Dienstag gegen 15.20 Uhr befuhr ein 65-Jähriger mit seinem VW Golf die Staatsstraße 283 aus Richtung Autobahnanschlussstelle Zwickau/Ost...
Wilde Verfolgungsjagd im Erzgebirge und in Chemnit... Oelsnitz/Erzgebirge/Chemnitz. Beamte der Polizeidirektion Chemnitz konnten gestern nach einer Verfolgungsfahrt sowie einem provozierten Auffahrunfall ...
Frontalcrash auf der Neefestraße: Zwei Menschen sc... Fotos: Harry Härtel Chemnitz. Bei einem verheerenden Frontalcrash von zwei Pkw bei Glätte und dichtem Schneetreiben sind am Samstagmittag auf der ...
Erfolgreiche Fahndungswoche bei Sachsens Polizei Regelmäßig organisiert die Soko-Kfz des Landeskriminalamtes Fahndungswochen, in welchen konzentriert und organisiert nach entwendeten Fahrzeugen gefah...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar