PENNY-Markt mit MPi überfallen

Bonnie und Clyde auf sächsisch? Die Täter kamen mit Brecheisen und Maschinen-Pistole. Ein Mann trug einen schwarzen Integralhelm, seine Komplizin hat lange blonde Haare. Foto: pixabay.com

Überfall auf PENNY

Mülsen St. Jacob. Dramatische Szenen kurz vor Ladenschluss im PENNY-Markt an der Nebenstraße 1 a am Mittwoch. Es ist 19.58 Uhr als zwei Personen in den Supermarkt stürmen. Sie tragen Integralhelme, gehen zur Kasse. Einer der Täter droht einer Reinigungskraft mit einer Maschinen-Pistole. Die zweite Person knackt mit einem Brecheisen die Kasse, erbeutet einen dreistelligen Betrag.
Binnen weniger Minuten sind sie wieder verschwunden, werden von einem Zeugen auf einem weißen Motorrad ohne Kennzeichen gesehen, fahren in Richtung Ortmannsdorf. Er gibt an: Der vermutlich männliche Fahrer trug einen dunklen Helm. Bei der Sozia soll es sich um eine Frau mit langen blonden Haare handeln, sie trug einen schwarz-weiß-roten Helm und war mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und weißen Schuhen bekleidet.

Die Polizei sucht unter 0375 428 4480 Zeugen

Ausbildungsstellen in Deiner Region

Facebook