Pfad der Völker

Waren am Pfad der Völker beteiligt: Abou von der Elfenbeinküste, Achmad aus Syrien, Mamid aus Sierra Leone und Nissrin aus Syrien gemeinsam mit Ines Hofmann, DAZ-Lehrerin an der Fichte-Schule in Mittweida. Foto: Uwe Wolf

Ehrenberg/Kriebstein. Der „Pfad der Völker“ ist bis Ende des Jahres im Schlosspark im Rittergut Ehrenberg zu sehen. Zahlreiche interessante, teilweise witzige oder nachdenklich machende Skulpturen und Installationen sind zu sehen. Mit dem eindrucksvollen Projekt konnten Migranten sowie Einheimischen aller Altersgruppen einen Erlebnispfad mit Klang- und Kunstobjekten errichten, welcher die verschiedenen Nationalitäten und Religionen der Teilnehmer widerspiegelt. „Ich finde all die Installationen sehr schön. Die Teilnehmer haben sich viel Mühe gegeben“, so Pier Giorgio Furlan, Künstler und Architekt aus Venedig vom Förderkreis Centro Arte Monte Onore. „Im Juni wurde mit dem Projekt begonnen. Die Kunstwerke sind wunderbar geworden.“

Die Projektteilnehmer kamen aus Portugal, Tschetschenien, Syrien, Gambia, Afghanistan, Iran, Kamerun, Tschechien, Bulgarien, Deutschland, Polen, Irak, USA, Thailand, Kosovo, Georgien, Indien, Palästina und Marokko.

Insgesamt 11 Installationen gibt es, darunter Werke wie „Küchen der Welt“, Silhouetten des Friedens“ und Arabische Weisheiten. Die Kunstwerke entstanden in unterschiedlichen Workshop Wochen und in Heimarbeit oder während diverser Tagesbesuche. Ziel des Projektes, das bis zum 31. Dezember läuft, ist, ein positives Bild und die Vielfalt von Einwanderern in der Öffentlichkeit zu zeigen.

„Die Exponate strahlen eine gewisse Wärme aus. Das kommt vermutlich von der Zusammenarbeit vieler Hände“, sagte Furlan, der den Schlosspark wieder mit Leben erfüllen will. So wurde bereits eine Weiterentwicklung des Projektes beantragt. Im kommenden Jahr sollen dabei neue Ideen umgesetzt werden.

Weiterhin plant Pier Giorgio Furlan im kommenden Jahr zu Weihnachten einen lebendigen Weihnachtsberg im Park. Dabei soll auch das Krippenspiel stattfinden. uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar