PKW kollidiert mit Wohnhaus: Feuerwehr muss Fahrer aus Auto befreien

Auch das Haus wurde durch den Aufprall stark beschädigt. Foto: Harry Härtel

Königshain-Wiederau. Am Mittwoch ereignete sich gegen 22.00 Uhr in Königshain-Wiederau auf der Dorfstrasse, in Höhe Hausgrundstück 257, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Wohnhaus. Das Auto kam in der Haustür zum Stehen. Die Feuerwehr musste den verletzter Fahrer aus dem Fahrzeug befreien und zuvor das Dach des Fahrzeuges entfernen. Der Vorbau des Hauses ist einsturzgefährdet.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar