PKW schleudert von Fahrbahn und verletzt zwei jugendliche Fußgänger schwer

Symbolbild: Pixabay

Oberlungwitz. Am Sonntagabend befuhr ein 41-Jähriger die Nutzung, als er in Höhe des Hausgrundstückes 47 auf Grund von winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Er landete auf dem Gehweg und kollidierte dort mit zwei Jugendlichen (m/14) und (w/13) welche zu Sturz kamen und sich dabei so schwer verletzten, dass sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden mussten.

In der weiteren Folge fuhr er noch in einen Gartenzaun. Er unterhielt sich kurz mit den Geschädigten und verließ die Unfallstelle. Die Eltern der beiden verletzten Jugendlichen informierten die Polizei. Der Unfallverursacher wurde zu Hause angetroffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar