Pleißestadt ist „Kommune des Jahres“

Oberbürgermeister Stefan Czarnecki nahm die Auszeichnung entgegen.
Foto: Stadtverwaltung Werdau

Werdau. Die große Kreisstadt Werdau ist als Landessieger Sachsen in der Kategorie „Kommune des Jahres“ des Ostdeutschen Sparkassenverbandes ausgezeichnet worden. Das wurde am Donnerstag, den 22. November bei einer Festveranstaltung in Potsdam bekannt gegeben. Die Stadt war von der Sparkasse Zwickau aufgrund der überaus gelungenen Netzwerkarbeit im Bereich der Integration nominiert worden.

Als erste Stadt in Sachsen hat Werdau ein integratives Modellprojekt entwickelt, um den neuen Einwohnern eine neue Heimat zu bieten. „Viele Unterstützer aus unterschiedlichen Bereichen wirken zusammen, u.a. Kirchengemeinden, soziale Träger, Vereine, ehrenamtliche Kräfte, die Rettungsdienst- und Altenpflegeschule und das Bildungswerk der sächsischen Wirtschaft. Viele Migranten, egal ob Asylbewerber oder reguläre Einwanderer wurden bereits auf den Berufseinstieg vorbereitet“, so die Begründung der Jury.  „Wir begleiten Werdau bereits seit mehreren Jahren aktiv bei seinen Initiativen und Vorhaben, die Chance und Herausforderung zu gleich sind. Ein so aktives, vielfältiges und erfolgversprechendes Netzwerk sucht seinesgleichen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Zwickau, Felix Angermann, für den die Nominierung eine Sache von Herz und Verstand gleichermaßen war.

Den Preis übergab Dr. Michael Ermrich gemeinsam mit Felix Angermann an Oberbürgermeister Stefan Czarnecki. Begleitet wurde dieser von zwei Dutzend Mitsteitern des Netzwerkes, unter ihnen Unternehmer genauso wie Vereinsrepräsentanten und Werdauern aus unterschiedlichsten Herkunftsländern. „Wir sind nicht naiv, wollen aber denen helfen, die sich in Wirtschaft und Gesellschaft integrieren wollen. Das sehen wir als Chance für unsere Unternehmen und auch für die Zukunft unserer Stadt. Aus welchen Regionen dieser Welt und aufgrund welcher Herausforderungen die Menschen zu uns kommen, ist dabei völlig zweitrangig“, erklärt Stefan Czarnecki stellvertretend für all die vielen Netzwerkpartner.

Ausbildungsstellen in Deiner Region