Polizei findet Rauschgift-Plantage

Diese Rauschgift-Plantage entdeckte die Polizei in Lunzenau.

Diese Rauschgift-Plantage entdeckte die Polizei in Lunzenau.
Foto: Polizei

Rauschgift-Plantage & Stromklau

Lunzenau. Bei der Durchsuchung eines Hauses in Lunzenau am Gründonnerstag entdeckten Polizisten 80 abgeerntete und zum Trocknen aufgehängte Pflanzen sowie sechs getopfte Pflanzen. Außerdem fand man verschiedenes Zuchtzubehör wie Lampen und Samen. Auch ein Gewehr (Anscheinswaffe) wurde gefunden und sichergestellt.
Dem Rauschgift-Gärtner (38) waren die Beamten nach intensiven Ermittlungen auf die Spur gekommen. Jana Kindt von der Polizeidirektion Chemnitz: „Wie die ersten Ermittlungen außerdem ergaben, lag eine Manipulation am Stromzähler vor. Somit besteht der Verdacht, dass zum Betreiben der Plantage illegal Strom bezogen wurde. Die Staatsanwaltschaft stellte aufgrund nicht vorliegender Haftgründe keinen Haftantrag. Der Mann befindet sich auf freiem Fuß.“

Diese Pflanzen waren bereits geerntet. Foto: Polizei

Diese Pflanzen waren bereits geerntet.
Foto: Polizei

Jobs in Deiner Region

Facebook