Polizeieinsatz wegen Softairwaffe in Freiberg

Eine Softairwaffe löste einen Polizeieinsatz aus. Symbolfoto: Pixabay

Freiberg. Eine in der Öffentlichkeit geführte Softairwaffe löste am heutigen Vormittag einen Polizeieinsatz aus. Ein aufmerksamer Zeuge hatte kurz nach 9 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße ein Fahrzeug mit drei Männern bemerkt. Da einer von ihnen augenscheinlich mit einem Gewehr hantierte, wählte der Zeuge den Polizeinotruf. Mit seinen Beobachtungen teilte der Zeuge auch das Autokennzeichen mit.

Aufgrund der Schilderung des Zeugen und der örtlichen Nähe zu einer Schule wurde zur Abwehr einer möglichen Gefahr die Leitung der Bildungseinrichtung kontaktiert und anschließend das Gebäude von Polizisten gesichert. Gleichzeitig liefen die Ermittlungen zu Halter und Fahrer des Pkw. In deren ersten Ergebnis konnten kurze Zeit später drei junge Männer (15, 17, 20) ermittelt und gestellt werden. Im Fahrzeug selbst stellten Polizisten eine Softairwaffe fest, zwei weitere derartige Waffen sowie dazugehörige Munition wurden bei weiteren Ermittlungen sichergestellt. Gegen die drei wurde Strafanzeige wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens sowie eine ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet. Die bisherigen Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für Schüler und Lehrerschaft der Bildungseinrichtung bestand. In diesen Einsatz waren gut ein Dutzend Polizisten des Polizeireviers Freiberg sowie aus Chemnitz eingebunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Szenen wie im Film: Angriff auf Mercedesfahrer Symbolfoto: Pixabay BAB 72, Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch. Szenen wie aus einem TV-Krimi spielten sich am Donnerstagabend auf der Autobahn 72 zwisch...
65-Jähriger löst Kettenreaktion aus: Sieben Verlet... Reinsdorf. Am Dienstag gegen 15.20 Uhr befuhr ein 65-Jähriger mit seinem VW Golf die Staatsstraße 283 aus Richtung Autobahnanschlussstelle Zwickau/Ost...
Wilde Verfolgungsjagd im Erzgebirge und in Chemnit... Oelsnitz/Erzgebirge/Chemnitz. Beamte der Polizeidirektion Chemnitz konnten gestern nach einer Verfolgungsfahrt sowie einem provozierten Auffahrunfall ...
Frontalcrash auf der Neefestraße: Zwei Menschen sc... Fotos: Harry Härtel Chemnitz. Bei einem verheerenden Frontalcrash von zwei Pkw bei Glätte und dichtem Schneetreiben sind am Samstagmittag auf der ...
Erfolgreiche Fahndungswoche bei Sachsens Polizei Regelmäßig organisiert die Soko-Kfz des Landeskriminalamtes Fahndungswochen, in welchen konzentriert und organisiert nach entwendeten Fahrzeugen gefah...
Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar