Porsche rast mit 183 durch Tempo-80-Zone

Polizisten erwischten einen Raser zwischen Glauchau-Ost und Glauchau-West. Symbolbild: pixabay.com

Der Porsche bleibt drei Monate stehen!

Glauchau. Er hatte es eilig – und jetzt viel Zeit in Bussen und Bahnen nachzudenken. Polizisten erwischten am Samstag auf der A 4 zwischen den Autobahnausfahrten Glauchau-Ost und -West einen Porschefahrer, der seinen Sportwagen mit 183 km/h durch eine Tempo-80-Zone steuerte. Die Strafe: 600 Euro, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot.
Von den zwischen 8 und 12 Uhr 2624 erfassten Fahrzeugen waren 400 zu schnell.

Facebook