Postkartenausstellung letztmalig zu besichtigen

Die Postkartenausstellung zeigt auch interessanten Sachzeugnisse. Foto: Hermann Meinel

Am kommenden Wochenende, den 3. und 4. November, besteht letztmalig die Möglichkeit, im Kulturhaus Aktivist in Bad Schlema die Postkartenausstellung „Pensionen und Hotels von Radiumbad Oberschlema“ zu besichtigen.

Postkartenausstellung mit einzigartigen Motiven

Die Ausstellung zeigt Sammlungsstücke von Herrn Detlef Markert. Als Schlemaer hat er sich schon von Kindesbeinen an mit der Orts- und Regionalgeschichte beschäftigt und eine der umfangreichsten Postkartensammlungen mit Motiven des Radiumbades zusammengetragen. Die Bedeutung von Oberschlema ist auch daran zu erkennen, dass fast 300 Postkartenmotive an die große Zeit des Kurbades erinnern. Ab den 1920er Jahren besuchten Kurgäste aus Deutschland, Europa und Übersee den Ort, um hier ihre Leiden zu kurieren.

Einblicke in die Geschichte des Kurbades

Welche Stadt oder Gemeinde kann schon auf eine so große Menge an verschiedenen Postkartenmotiven verweisen. Auch dadurch kommt die herausragende Bedeutung des vergangenen Kurbades in der Bäderlandschaft Deutschlands zum Ausdruck.

Die Sonderausstellung kann noch einmal am Samstag und Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar