PS-Lotterie: Jubel in Johann’stadt

Als Mandy Langner, aus Johanngeorgenstadt erfuhr, dass sie ab sofort Besitzerin dieses Wagens ist, kannte ihre Freude keine Grenze mehr.
Foto: PS-Lotterie

VW Mulivan bei PS-Lotterie gewonnen

Johanngeorgenstadt. Riesenjubel bei Mandy Langner aus Johanngeorgenstadt. Die Erzgebirgerin gewann bei der PS-Lotterie der ostdeutschen Sparkassen einen VW-Multivan im Wert von 90.000 Euro. “Das ist der absolute Wahnsinn!“, jubelte die Gewinnerin ins Mikrofon, bevor sie nur noch kopfschüttelnd und sprachlos ihrem neuen Gefährt gegenüberstand.
Jens Uhle, stellv. Pressesprecher, der Erzgebirgssparkasse: “Die Leiterin unserer Johanngeorgenstädter Filiale, Anja Weidauer, war mit Frau Lange bei der Ziehung der Preise in Aschersleben dabei.”
3000 glückliche Gewinner, die sich über weitere Sachpreise im Gesamtwert von 750.000 Euro freuen durften waren vor Ort.
Bevor der glückliche Gewinner des beliebten Multivan bekannt ge-geben wurde, führte der bekannte Moderator Andreas Mann durch ein aufregendes Open Air, das mit spektakulären Live-Acts das Publikum in eine ausgelassene Stimmung versetzte. Top-Highlights waren zweifellos die Auftritte von Michael Schulte und Max Giesinger.
Neben der frischgebackenen VW-Pilotin aus Johanngeorgenstadt freuen sich dieser Tage weitere 25 Teilnehmer der Sonderauslosung über einen neuen VW up!. Fünfundzwanzig andere gehen mit ihrem Partner bald auf eine Kreuzfahrtreise und jeweils fünfundzwanzig weitere Gewinner radeln mit einem schicken E-Bike durch die Lande. Eine Kreuzfahrt im Wert von 9.000 Euro und ein E-Bike im Wert von 3.000 Euro geht auch an zwei weitere Kunden der Erzgebirgssparkasse.

Gewonnen haben aber auch wieder die gemeinnützigen Vereine sowie die sozialen, kulturellen und sportlichen Projekte in der Region, denen 25 Cent pro verkauftem Los zugute kommen.
Das Prinzip der PS-Lotterie hat sich mit dem Motto „Sparen, Gewinnen, Gutes tun“ seit 25 Jahren etabliert und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Wohl auch, weil ein Los zwar fünf Euro im Monat kostet, davon aber dem Kunden vier Euro am Ende des Jahres wieder gutgeschrieben werden.
Der Lotterieeinsatz beträgt damit im Monat lediglich einen Euro je Los. Neben zwölf Monatsauslosungen pro Jahr, bei denen Geldgewinne bis zu 5.000 Euro möglich sind, finden drei Sonderauslosungen mit extra großen Gewinnen statt.
Bei den Sonderauslosungen im Jahr 2018 wurden und werden zusätzliche Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 2,75 Millionen Euro ausgeschüttet. Im März waren es üppige Bargeldpakete, mit einem 500.000-Euro-Hauptgewinn. Im Juli die traumhaften Autos und tolle Reisen, und im Herbst geht es ums Bauen und Wohnen, mit einem 300.000-Euro-Eigenheim als Hauptgewinn sowie LBS-Bausparguthaben, zusätzlichem Haushaltsgeld und hochwertiger Technik im Lostopf. Jährlich werden bei den Monats- und Sonderauslosungen insgesamt 19,5 Millionen Euro gewonnen. Lose für die PS-Lotterie gibt es ausschließlich bei den Sparkassen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar