Rabiater Ladendieb mit drei Promille

violent-1166556_1920

Drei Promille! Ladendieb greift Polizisten an

Zwickau. Schläge, Tritte, Beleidigungen – und am Ende wartet der Haftrichter!
Ein sturzbetrunkener Mann (42) schlich am Dienstag (16. August) nachmittags durch zwei Einkaufsmärkte (Netto/ALDI) an der Otto-Hahn-Straße, stahl Waren im Wert von fast 90 Euro.
Mitarbeiter versuchten, den Dieb festzuhalten. Doch der 42-Jährige riss sich los, rannte weg – genau in die Arme von alarmierten Polizisten. Auch hier versuchte er sich zu befreien, trat nach den Beamten. Und das mit drei Promille Alkohol intus. Sie brachten den rabiaten Ladendieb aufs Revier, wo er wieder ausrastete, herumbrüllte, um sich schlug und einen Polizisten verletzte.
Gegen den Mann wurden mehrere Anzeigen erstattet. Er wird am 17. August dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar