Radler stürzt vormittags mit 2,1 Promille

Bei einem Sturz verletzte sich ein Radfahrer im Vogtland schwer. Die Ursache: 2,1 Promille am Vormittag. Symbolbild: pixabay.com

Betrunkener Radfahrer schwer gestürzt

Auerbach. Im Ortsteil Reumtengrün stürzte ein Radfahrer (52) am Dienstag (21. Juli) 11.15 Uhr auf der abschüssigen Richardshöhe kurz vor dem Kreisverkehr, verletzte sich schwer.
Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille.
Die Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Zeugentelefon: 03765 / 500.

Facebook