Rallye: “Erze” abgesagt

Erzgebirge. Der veranstaltende Chemnitzer AMC e.V. im ADMV hat aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Krise die für den 17./18.04.2020 geplante 57.ADMV Rallye Erzgebirge, 8. ADMV Rallye Erzgebirge Historic und die Test- & Einstellfahrten abgesagt. Damit reagieren die Organisatoren auf die Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung sowie des Robert-Koch-Institutes.

“Wir als Veranstalter sind uns bewusst, dass die Sicherheit und Gesundheit der gesamten Bevölkerung absoluten Vorrang hat. Dies gilt selbstverständlich auch für unser gesamtes Organisationsteam, für unsere Teilnehmer und natürlich auch die vielen Zuschauer, die jährlich die ADMV Rallye Erzgebirge besuchen”, so Sprecher Denny Michel.

PM

Gewinnspiele
Facebook