2,1 Promille: Raser fährt Ampel, Bäume und Laterne um – 2 Schwerverletzte

IMG_3262

Johanngeorgenstadt. Zu einem Unfall auf der Eibenstocker Str. wurden die Kameraden der Feuerwehr Johanngeorgenstadt gegen 22:50 Uhr alarmiert. Ein Opel Corsa war auf der Eibenstocker Str. nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, nur knapp an einem Baum vorbei, gegen eine Ampelanlage, einen Lichtmast, einen Baum und dann gegen den Bordstein geschleudert.

Auf einer Strecke von ca. 50m lagen Fahrzeugteile umher. Die Feuerwehr kam zum abbinden der auslaufenden Betriebsmittel zum Einsatz. 2 Insassen des Opel Corsa wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ob nur überhöhte Geschwindigkeit oder noch mehrere Faktoren bei der Unfallursache eine Rolle spielen, ermittelt jetzt der Verkehrsunfalldienst der Polizei. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Die Eibenstocker Str. war bis ca. 02:00 Uhr gesperrt.

Update: Polizeimeldung vom 12.4.:

Ein 24-jähriger Autofahrer war am Montag, gegen 22.35 Uhr, auf der Eibenstocker Straße (S 272) aus Richtung Steigerstraße in Richtung Am Pulverturm unterwegs. In einer Linkskurve kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum sowie einen Ampelmast. Danach geriet das Auto auf die linke Straßenseite, wo es noch gegen eine Straßenlampe sowie einen Baum stieß. Sowohl der 24-jährige Autofahrer als auch sein Beifahrer (29) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro. Die aufnehmenden Beamten bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des 24-Jährigen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Es folgten die Blutentnahme und
die Sicherstellung des Führerscheines des Mannes sowie eine Anzeige.

Alkoholfahrt mit 2,1 Promille. Fotos: Daniel Unger

Alkoholfahrt mit 2,1 Promille. Fotos: Daniel Unger

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar