Sachsenmeyer: Rückzug schluckweise

Ich kann unsre Angela verstehen. Wenn ich die Angela wäre, ich hätte schon viel früher die Nase voll gehabt. Immer wieder hat die geduldig ertragen, was andre sich ausgeheckt haben. Alleine die Bayern in Bayern und der Trump in Amerika, und die Osteuropäer von Polen bis Türkei! Dazu der Brexit in England! Und AfD! Und als Sahnehäubchen obendrauf jetzt Friedrich Merz.

Zur Erinnerung – Friedrich Merz war der, der die Steuererklärung auf Bierdeckel erfunden hat. Der dünne Mann mit der spitzen Zunge!

Und immer wieder geht es, wenn es gegen unsre Angela geht, auch gegen ihren gutgemeinten Satz: “Wir schaffen das!”

Nein, ich habe das der Angela nicht übelgenommen, dass sie die Flüchtlinge, die da sozusagen vor der Haustüre der EU standen, nicht im Regen stehen, sondern rein ließ.

Vielleicht hat sie sich womöglich daran erinnert, wie damals Erich Honecker die Chilenen in die DDR aufgenommen hat. Das ist ihm dann ja auch von den Chilenen gedankt worden. Die haben ihn und seine Familie nach der Wende aufgenommen. Ansonsten wäre ihm vielleicht noch Cuba geblieben. Aber mit Fidel Castro war Erich nicht ganz so richtig dicke Tinte. Nein, mit den Chilenen war Erich besser dran. Venceremos!

Naja… – eingedenk solcher Erfahrungen, die Erich Honecker machen musste… – vielleicht wollte sich unsre Angela auch ein Rückzugsmöglichkeit schaffen? Wenn es wiedermal andersrum kommen sollte! Dass man ihr dann in Syrien politisches Asyl gewährt? Als Dank!?

Aber selbst wenn sie die Flüchtlinge aus reiner uneigennütziger Menschenliebe hereingelassen hat… wie kann man denn das ihr zum Vorwurf machen?

Was natürlich nicht geht, dass man die, die man reinlässt, dann machen lässt. Wobei es nun auch wieder absolut schwierig ist, Menschen zu lenken und zu leiten. Man denke doch mal bloß an die deutschen Urlauber auf Mallorca… die nach dem Besuch im Ballermann die Strandpromenade vollkotzen… – du kriegst die einfach nicht dazu, einen Eimer zu benutzen!

Ja, es ist mit den Migranten auch so bisschen wie mit unserer Verwandtschaft aus dem Westen – wenn die zu Besuch kommen, muss man die dreimal auffordern, dass sie die Schuhe im Hausflur ausziehen und draußen stehen lassen!

Nein, Fremdenfreundlichkeit ist nicht einfach!

Alles das, was Angela für Deutschland in den letzten Jahren so gemanagt hat – auch in der EU! -, das ist sowieso längst vergessen und verziehen. Was alleine zählt, das ist, dass immer mehr Wähler keine Lust mehr haben, Vernunft walten zu lassen. Wenn in der Welt alle bisschen verrückt spielen, warum nicht auch wir hier in Deutschland? Sie haben die Nase voll von dieser ewigen Langeweilepolitik! Mal richtig Aktion! Wobei es ja nicht unbedingt gleich Brexit sein muss!

Aber immerhin… die Kreuzpflicht, die die Bayern eingeführt haben, das war doch schon mal ein kleiner Gag! Und in die richtige Richtung!

Wenn nämlich in allen öffentlichen Gebäuden gleich überm Eingang das christliches Kreuz hängt, dann trauen sich die Islamer nicht mehr rein! Bleiben freiwillig draußen!

Wobei diese schöne Idee der bayrischen CSU nicht viel gebracht hat, bei der letzten Wahl. Eine gewisse Undankbarkeit ist eben bei Wählern immer zu verzeichnen!

Richtige Unterstützung hat unsre Angela in letzter Zeit eigentlich nur noch aus Frankreich gehabt. Emanuel Macron! Die Lichtgestalt der Demokratie! Der Retter der EU!

Aber die Liaison zwischen Macron und unserer Angela hatte auch Grenzen. Der hat eben bereits eine ältere Frau, die an seiner Seite steht.

Pardon – die süffisante Anspielung war vielleicht jetzt… also, hat nichts mit Politik zu tun! Aber ich muss schon zugeben, als ich das zum ersten Mal gehörte habe, dass dem Macron seine Frau 25 Jahre älter ist… also, wenn meine Gudste 25 Jahre älter wäre, dann wäre die vielleicht schon tot! Und wer sollte mir dann das Bier bringen, wenn ich vor der Röhre hocke?

Naja, aber nochmal von wegen unserer Angela… ich bin gespannt, ob sie ihr Kanzlerschaft noch bis zum Ende durchhält. Bei dem Gedrängel, das schon eingesetzt hat!

Eduard Sachsenmeyer

Das könnte Sie auch interessieren

Sachsenmeyer: Wann kanzelt sich Angela Merkel ab? Es scheint ja wirklich so, dass es beschlossene Sache ist - unsere Angela macht Schluss! Nachdem sie den Parteivorsitz abgegeben hat, wird sie auch ir...
Sachsenmeyer: Enthüllt Vorigen Samstag hatte ich wiedermal ein erfreuliches Fernseherlebnis. Ich war erst ziemlich spät in den Fernsehabend eingestiegen, weil ich meine Guds...
Sachsenmeyer: Murmeltieröl Der Mensch ist eine Wundertüte. Was habe ich nicht schon alles alleine mit mir erlebt!? Das letzte Erlebnis mit mir und meinem Körper hatte ich vor...
Angela Merkel war in Chemnitz Ja, unsere Angela war in Chemnitz. Fast drei Monate nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. - der mutmaßlich von Flüchtlingen herbeigeführt wurde - und...
Sachsenmeyer: Freiheit für Gepäck Ich fahre gerne mit der Eisenbahn. Von Kindesbeinen an. Aber leider fahre ich immer seltener. Es ist alles so umständlich. Und mit Gepäck wird Zugfahr...
Gewinnspiele
Besuchen Sie uns bei facebook.
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar