Safecaddys für noch mehr Sicherheit

Überreicht wurden die Safecaddys vom Geschäftsführer der Bau und Hobby Baumarkt Mittweida GmbH & CoKG , Gunther Neuhauß und dem Filialleiter des Baumarktes Mittweida Dierk Schuricht an den Oberbürgermeister der Stadt Mittweida, Ralf Schreiber sowie dem Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Mittweida, René Schröder. Foto: Uwe Wolf

Überreicht wurden die Safecaddys vom Geschäftsführer der Bau und Hobby Baumarkt Mittweida GmbH & CoKG , Gunther Neuhauß (3.v.l.) und dem Filialleiter des Baumarktes Mittweida Dierk Schuricht (l.) an den Oberbürgermeister der Stadt Mittweida, Ralf Schreiber (2.v.l.) sowie dem Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Mittweida, René Schröder (4.v.l.), dessen Stellvertreter Sebastian Jesiak (5.v.l.) und dem  Fachbereichslieter Bau und Ordnung, Sebastian Killisch.. Foto: Uwe Wolf

Mittweida. Über zwei neue Safecaddys freut sich die Freiwillige Feuerwehr Mittweida. Gespendet wurden diese flexiblen Einsatzwagen von dem Bau und Hobby Baumarkt Mittweida. Die mobilen Sicherheitssysteme haben einen Wert von insgesamt ca. 3000 €. “Die Safecaddys  sind bereits mit wichtigen Hilfsmitteln wie Feuerlöschern, Löschdecken, Schutzbrillen, Handschuhen, Sanikästen, Löschgel sowie einem Defibrillator ausgestattet”, erklärte Gunter Neuhauß, Geschäftsführer des Bau und Hobby Baumarkt. “Die Bestückung der Caddys kann je nach Bedarf und Einsatzort erweitert und abgeändert werden.”

Der Defibrillator ist ein moderner Vollautomat, welcher nahezu von jedermann bedient werden kann, da die Schockabgabe nach vorherigem Sprachmodulhinweis automatisch durch das Gerät erfolgt. Eingesetzt werden die Caddys insbesondere an Orten, an denen der Feuerwehr der Zugang nur schwer möglich ist. Dies ist insbesondere bei Brandwachen zu Veranstaltungen mit vielen Menschen der Fall sowie im unwegsamen Gelände. So ist es den Feuerwehrleuten möglich schnell und flexibel reagieren zu können, bis weitere Hilfe eintrifft. “Das ist wirklich eine Supersache”, meinte Mittweidas Oberbürgermeister Ralf Schreiber. “Unsere Feuerwehr hat bisher nicht ansatzweise so ein Gerät. Als Einsatzobjekte fallen mir da sofort die Dreifeldhalle und die Mensa ein.” uw

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar