Sayda: Katze mit Luftgewehr schwer verletzt

Ein Tierhasser schoss in Sayda mit einem Luftgewehr auf eine rotbraunweiße Katze, verletzte das Tier schwer. Symbolfoto: pixabay.com

Sayda: Mit Luftgewehr auf Katze geschossen

Sayda. Ein unbekannter Tierhasser schoss zwischen dem 15. Juli (15 Uhr) und dem 16. Juli (11 Uhr) mit einem Luftgewehr auf eine rotbraunweiße Katze. Der Besitzer (58) hatte war mit dem Tier am Montag beim Arzt, nachdem es verletzt nach Hause gekommen war. Der Veterinär entfernte ein Diabolo.

Als mögliche Tatorte kämen die Gartenanlage in Sayda hinter dem Ärztehaus oder der Schloßweg in Betracht. Wer hat in dem angegebenen Zeitraum Schüsse in diesen Bereichen gehört? Wer hat gegebenenfalls jemanden gesehen, der mit einer Luftdruckwaffe hantierte? Unter Telefon 03731 70-0 werden Hinweise im Polizeirevier Freiberg entgegengenommen.

Gewinnspiele
Facebook
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar